SCHULJAHR 2020 / 2021 

68 SchülerInnen auf dem Weg zur Lehre

68 Schüler und Schülerinnen besuchen heuer die Polytechnische Schule Vöcklabruck und haben sich für folgende Fachbereiche entschieden: Metall 1, 2 und 3, Elektro/ Mechatronik, Büro, Handel, Gesundheit-Soziales und Tourismus. Um unsere SchülerInnen bei der Berufsentscheidung bestmöglich zu unterstützen, haben wir das Schuljahr mit einer achtwöchigen Orientierungsphase begonnen, die mit einer fünftägigen Schnupperlehre, nach den Herbstferien, endete. Vorträge per Videokonferenz, wie beispilesweise ein Bewerbungstraining konnten trotz der "Corona Bedingungen" stattfinden. Unseren SchülerInnen kommt weiters zugute, dass sie von der Möglichkeit individueller Schnuppertage Gebrauch machen können.

 

Anmeldung für das Schuljahr 2021/22

Fülle das Formular Anmeldung (oben unter Downloads) aus und

  • schicke die Anmeldung entweder per Post,

  • per Mail oder

  • bringe deine Anmeldung persönlich vorbei!

 

 

Schulbetrieb Aktuell: 

Ab 15.5.2021 Endet der Schichtbetrieb. Mit Montag, dem 17.5.2021, ist Präsenzunterricht (laut Stundenplan).

Wenn Ihre Kinder eine Beaufsichtigung benötigen, bitte melden Sie sich bei Frau Direktor Riedl.

Auch zusätzliche Terminvereinbarungen sind unter 0676 841066 605 möglich.

 

 

Playmit-Award für die PTS Vöcklabruck❗️
Michael Heppler (Playmit) übergibt die Auszeichnung 🏅 stellvertretend für alle, die sich auf playmit.com Mühe gegeben haben,

an Malik Alic, Dipl.-Päd. Andreas Zitzler, Anastasija Velickovic, Emely Bardocz, Melina Pelic und Direktorin Dipl.-Päd. Angela Riedl.

Hut ab vor eurer Leistung! 🎩 👏

                                                              

Erfolgreiche Teilnahme am BAU- Lehrlingscasting

Die Schüler und Schülerinnen aus dem Fachbereich Metall & Bau der PTS Vöcklabruck nahmen am 28.11.19 erfolgreich bei einem oberösterreichischen BAU-Lehrlingscasting an der BAU-Akademie in Steyregg teil.

Bei der Veranstaltung wurde ein Potpourri aus unterschiedlichsten Arbeitsaufgaben dargeboten und die dazugehörigen Kompetenzen getestet, Für Abwechslung sorgten auch die Stationen eigenständiges Bauen und die Fahrt mit einem Krankorb auf ca. 40m Höhe, was bei den meisten Teilnehmern und Teilnehmerinnen besonders imponierte.

Abschließend sei noch der Firma EW-Bau gedankt, für die Übernahme der Transportkosten.  

 


 https://www.tips.at/nachrichten/voecklabruck/land-leute/488883-bau-des-schulcampus-voecklabruck-so-gut-wie-im-zeitplan-bei-ausstattung-mehr-finanzmittel-noetig